Luftpolsterfolie

Unsere Bestseller

Sicheres Verpacken. Flexible Einsatzmöglichkeiten. Große Auswahl.

Ob beim Versand oder der Lagerung: Die richtige Verpackung schützt Waren vor Kratzern, Verschmutzungen und Feuchtigkeit. Luftpolsterfolien können genau diesen Schutz bieten und so gut wie jedes Produkt sicher und schnell verpacken. Wir zeigen Euch Einsatzgebiete, für die sich Luftpolsterfolien optimal eignen – und wie unser Sortiment im Detail aussieht.

Luftpolster- oder Noppenfolien schützen in der Regel jedes Produkt zuverlässig. Das Einschlagen von kleineren Waren funktioniert genauso gut wie das Verpacken von großen Teilen oder das Füllen von Hohl- und Zwischenräumen – zuverlässiger Transportschutz garantiert. Doch welches Modell ist das passende für Euer Verpackungsvorhaben? Eine Übersicht:

Für Zerbrechliches: 2- & 3-lagige Luftpolsterfolie verwenden

2- und 3-lagige Luftpolsterfolien sind sowas wie der Klassiker unter den Verpackungsfolien. Sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich bilden sie die Grundlage für den sicheren Versand von insbesondere kleinteiligen und fragilen Waren. Ein weiterer Vorteil: Da wir auf chemische Zusätze verzichten, entwickelt transportierte Ware in unseren Folien keine unangenehmen Gerüche.

Antistatische Folien: Gut für Elektrogeräte

Ohne kribbelige Überraschung: Eine spezielle Materialzusammensetzung verhindert statische Aufladung. Die zwar harmlosen, aber durchaus nervigen Stromschläge sind somit kein Thema, wenn Eure Kunden ihre Ware aus unseren antistatischen Folien entnehmen. Das 3-lagige Verpackungsmaterial sorgt darüber hinaus dafür, dass elektronische Waren nicht durch statisches Aufladen beschädigt werden.

Papierkaschierte Folie schützt vor Licht und Feuchtigkeit

Ihr vertreibt Produkte, die unbedingt vor Feuchtigkeit und Lichteinfall geschützt werden müssen? Die Lösung heißt: papierkaschierte Folie. Diese Noppenfolie ist mit einer zusätzlichen Schicht Kraftpapier ummantelt, die Nässe aufnimmt und die Ware gleichzeitig blickdicht verschließt. Ein weiterer Bonus: Das Papier kann direkt beschriftet werden.

Extra weich mit Vlieskaschierung

Über ganz ähnliche Eigenschaften wie die papierkaschierte Folie, verfügen auch die Vliesfolien in unserem Sortiment. Neben dem Schutz vor Feuchtigkeit und Licht überzeugt die 35g/m² Vlieskaschierung auch mit einer gesteigerten Stoßfestigkeit. Das bietet zusätzlich einen zuverlässigen Oberflächenschutz, sodass Eure Produkte vor Kratzern geschützt sind.

Weniger Material, maximaler Schutz

Folien mit großen luftgefüllten Noppen, auch Blasenfolien genannt, kommen überall dort zum Einsatz, wo effektiver Schutz gefragt ist. Die Knallfolie ist nicht dazu gedacht, die kleinen Luftbläschen durch Fingerdruck platzen zu lassen – auch wenn das Spaß macht. Sie halten vor allem kräftigeren Stößen stand und verringern gleichzeitig den Materialaufwand. Das lohnt sich insbesondere bei längeren Transportwegen.

Richtig verpacken

Unser Ziel: Unser vielseitiges Angebot an Polsterfolien soll Euch dabei helfen, Eure Produkte in tadellosem Zustand und in gewohnter Qualität beim Empfänger abzuliefern. Mit dem richtigen Material seid Ihr zwar gut aufgestellt – mindestens aber genauso wichtig: das korrekte Verpacken. Mit diesen Tipps gelingt der optimale Versand.
Füllmaterialien und Verpackungspolster wie Chips, Papier- oder Luftpolster sorgen dafür, dass die bereits verpackte Ware im Karton nicht verrutscht oder diesen sogar von innen beschädigt. Je größer der Hohlraum, desto stabiler und großflächiger sollte auch das Füllmaterial sein.
Schäden durch Stöße lassen sich zum Beispiel durch Luftpolsterfolien oder aber auch durch das Einwickeln mit Papier verringern. Auf diese Weise werden die Waren rutsch-sicher im Karton fixiert. Generell gilt: Schwere Gegenstände benötigen eine härtere Polsterung, da sie weiches Material leichter beschädigen. Für kleine Teile eignen sich aber auch sehr weiche Polstermaterialien.
Bei besonders sensiblem Versandgut solltet Ihr zudem auf den Schutz von Kanten und Oberflächen achten. Wir verfügen über eine Auswahl an Kanten- und Oberflächenschutz in unserem Sortiment, die auch gegen Feuchtigkeit und Korrosion wirken. Ein Thema, dass bei sehr langen Transportwegen via Schiff oder LKW relevant wird.

Der BB-Verpackungsratgeber

Wenn Ihr Euch für weitere Informationen rund um das Thema korrektes Verpacken interessiert, lohnt sich ein Blick in unseren Verpackungsratgeber. Dort bringen wir Euch zum Beispiel das Verpackungsgesetz näher, stellen Euch aber auch Verpackungshilfen vor, die Euch unterstützen können, um Zeit und Kosten zu sparen.

Gut zu wissen: Luftpolsterfolie als Pflanzenschutz

Im Sommer blüht und grünt es auf den Balkonen und Terrassen – und im Winter? Wohin mit den Pflanzen und den ganzen Blumentöpfen, damit die Gewächse die kalten Monate überstehen? Wir sagen: Einfach draußen stehen lassen und mit unseren Luftpolsterfolien eine Isolierungsschicht für die Blumenkübel bauen. Allerdings solltet Ihr darauf achten, dass die Folie nicht der prallen Sonne ausgesetzt ist, damit sie den gesamten Winter beständig bleibt.
Die Luft in den Kammern und Noppen ist eines der besten Isoliermaterialien überhaupt. Deshalb eignen sich die Folien ideal, um Töpfe winterfest zu machen. Dazu einfach die Verpackungsfolie mehrfach um das Behältnis wickeln und gut verschließen. So sind die Pflanzen bereits perfekt gegen Frost und Kälte geschützt. Wichtig ist allerdings, dass zum Beispiel immergrüne Blätter nicht mit der Folie umwickelt werden. Ansonsten geht das Gewächs ein.