Luftkissenfolie

Unsere Bestseller
AIRmove Cushion-Folie 400 x 250 mm (2 Rollen)-1

AIRmove Cushion-Folie 400 x 250 mm (2 Rollen)

191,50 € *
Zum Produkt
OCTOPACK® Luftkissenfolie Type I Ultra-Thin Film 200 x...

OCTOPACK® Luftkissenfolie Type I Ultra-Thin Film 200 x 110 mm x 1200 m

ab 90,00 € *
Zum Produkt
AIRmove² Cushion-Folie 400 x 250 mm (2 Rollen)-1

AIRmove² Cushion-Folie 400 x 250 mm (2 Rollen)

249,00 € *
Zum Produkt
AIRmove Void-Folie 200 x 120 mm (4 Rollen)-1

AIRmove Void-Folie 200 x 120 mm (4 Rollen)

171,50 € *
Zum Produkt
OCTOPACK® Luftkissenfolie Type I Recycling Film 200 x 110...

OCTOPACK® Luftkissenfolie Type I Recycling Film 200 x 110 mm x 900 m

ab 79,50 € *
Zum Produkt
AIRmove² Void-Folie 200 x 120 mm (4 Rollen)-1

AIRmove² Void-Folie 200 x 120 mm (4 Rollen)

249,90 € *
Zum Produkt
OCTOPACK® Luftkissenfolie Type 16 Quilt Small 400 x 320...

OCTOPACK® Luftkissenfolie Type 16 Quilt Small 400 x 320 mm x 600 m

ab 90,00 € *
Zum Produkt
OCTOPACK® Luftkissenfolie Type 23 Recycling Film Quilt...

OCTOPACK® Luftkissenfolie Type 23 Recycling Film Quilt Small 400 x 160 mm x 600 m

ab 90,00 € *
Zum Produkt

Zuverlässiger Schutz. Wenig Gewicht. Schnelle Verarbeitung.

Luftkissenfolie, Luftpolsterkissen oder Luftpolstermatten – viele Begriffe, ein wichtiger Nutzen: Das Polstermaterial füllt jeden Hohlraum in einer Kartonage effektiv aus. Und schützt die verpackten Waren auf diese Weise vor Herumrutschen. Klingt simpel, ist für Versandunternehmen ein probates Mittel, um Transportsicherheit zu gewährleisten und gleichzeitig Kosten zu sparen. Denn Luftpolsterkissen enthalten erst dann Luft, wenn sie auch wirklich gebraucht werden!

Was ist Luftpolsterfolie?

Das Prinzip ähnelt der klassischen Noppenfolie, nur in diesem Fall mit größeren Luftpolstern, die mehr Raum einnehmen und somit noch leichter zu verarbeiten sind. Wir setzen in unserem Sortiment auf Rollenware, die ihr später mit einer Luftkissenmaschine bei Bedarf mit Luft füllt. Der große Vorteil: Die Rollen sind leichter zu lagern und letztlich auch zu verarbeiten.

Die aufgepumpten Luftkissen könnt ihr im Anschluss einfach an vorperforierten Trennlinien abreißen und so perfekt für den jeweiligen Versandauftrag konfektionieren. Während Folien mit kleineren Luftpolstern ideal zum Umwickeln von Gegenständen funktioniert, nehmen die größeren Luftpolsterkissen die Hohlräume im Karton ein – besonders bei größeren und mittelschweren Versandgütern.

Die Folien bestehen in der Regel aus breiten, aber durchgängigen Luftpolstern, die als Matte aneinander gereiht sind und je nach Bedarf abgetrennt werden. Wir führen aber auch Modelle mit mehreren kleineren Luftkissen.

Aufpumpen. Kosten sparen.

Rollenware entspricht Kostenersparnis! Warum? Weil ihr im Lager deutlich weniger Platz benötigt als für vorkonfektionierte Luftkissen. Gleichzeitig ist die Verarbeitung mit den speziellen Maschinen enorm effektiv, sodass ihr zusätzlich euren Verpackungsprozess optimieren und im Idealfall sogar beschleunigen könnt.

Der große Sparfaktor ist allerdings das Gewicht. Da die Luftkissenfolien aus einer dünnen Kunststoffsicht bestehen, die einfach mit Luft befüllt wird, wiegt das Polstermaterial nur sehr wenig. Somit nimmt auch das Gesamtgewicht eurer Pakete nur minimal zu. Transporter können dementsprechend mehr Kapazitäten aufnehmen, was sich in größerem Umsatz umschlagen sollte.

Nicht nur praktisch, sondern umweltfreundlich.

Klar, Kunststoff ist für die Umwelt nicht das Beste! Aber der Materialaufwand ist bei unseren Produkten nur sehr gering. Insgesamt ist also auch der Kunststoffabfall in einem mit Luftkissenfolie gepolsterten Karton gering. Zudem bestehen unsere Folien aus Kunststoffen, die in der Regel komplett recycelt werden können. Ihr spart also nicht nur Kosten, sondern leistet einen Beitrag zu nahezu vollständiger, nachhaltiger Verpackung.

Onkel Jens‘ Tipp

Kein Bock auf Plastik?

Ihr wollte von den Vorteilen von Luftkissenfolien profitieren, verzichtet beim Verpacken aber gerne auf Kunststoff? Dann haben wir ein paar Lösungsversuche in unserem Sortiment!

Einige unsere Produkte bestehen nämlich aus PCR-Kunststoff. Dabei handelt es sich um bereits recycelten Kunststoff von Verbrauchern. Die Folien bestehen dann bis zu 96 Prozent aus diesem Material. Ihr verzichtet zwar nicht vollständig auf Plastik, könnt aber zu einer Luftkissenfolie greifen, für die zumindest wenig neuer Kunststoff hergestellt werden musste.

Zeitersparnis durch Luftkissensysteme

Noch schneller wird das Verpacken mit unseren Luftkissensystemen von Octopack, AIRmove oder RIPAC. Diese Maschinen helfen euch dabei die Folien mit Luft zu befüllen und zuverlässig zu verschweißen.

Die Folienrollen werden in die Maschine eingespannt und in eine Führung gelegt. Anschließend stellt ihr das Gerät auf das jeweilige Folienmaß ein. Im Anschluss drückt ihr einfach nur noch auf einen Knopf und das System befüllt die Luftkissen automatisch mit Luft. Im Handumdrehen produziert ihr Luftpolster für eure Kartons.

Wir konnten Euch von unseren unterschiedlichen Luftkissensystemen überzeugen? Dann könnt ihr in einen effektiven Verpackungsprozess starten! Falls ihr weitere Informationen rund um das Thema Verpacken benötigt, empfehlen wir euch unseren Verpackungsratgeber!