PE-Schaumfolie

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11
Top Angebote
  • Verfügbarkeit: 1 - 2 Arbeitstage
  • ArtNr: 42003
  • Grammatur: 20 kg/m³
  • Maße: 1,0 x 100 m (100 m²)
ab 27,90 € *
0,279 € pro m²
zzgl. MwSt.
  • Verfügbarkeit: 1 - 2 Arbeitstage
  • ArtNr: 42001
  • Grammatur: 20 kg/m³
  • Maße: 1,0 x 250 m (250 m²)
ab 33,50 € *
0,134 € pro m²
zzgl. MwSt.
  • Verfügbarkeit: 1 - 2 Arbeitstage
  • ArtNr: 42015
  • Grammatur: 20 kg/m³
  • Maße: 1,25 x 350 m (437,5 m²)
ab 69,60 € *
0,159 € pro m²
zzgl. MwSt.
  • Verfügbarkeit: 1 - 2 Arbeitstage
  • ArtNr: 42002
  • Grammatur: 20 kg/m³
  • Maße: 1,0 x 50 m (50 m²)
ab 23,60 € *
0,472 € pro m²
zzgl. MwSt.
  • Verfügbarkeit: 1 - 2 Arbeitstage
  • ArtNr: 42004
  • Grammatur: 20 kg/m³
  • Maße: 1,0 x 25 m (25 m²)
ab 17,95 € *
0,718 € pro m²
zzgl. MwSt.
  • Verfügbarkeit: 1 - 2 Arbeitstage
  • ArtNr: 42005
  • Grammatur: 20 kg/m³
  • Maße: 1,0 x 50 m (50 m²)
ab 26,50 € *
0,530 € pro m²
zzgl. MwSt.
  • Verfügbarkeit: 1 - 2 Arbeitstage
  • ArtNr: 42006
  • Grammatur: 20 kg/m³
  • Maße: 1,0 x 100 m (100 m²)
ab 39,20 € *
0,392 € pro m²
zzgl. MwSt.
  • Verfügbarkeit: 1 - 2 Arbeitstage
  • ArtNr: 42007
  • Grammatur: 20 kg/m³
  • Maße: 1,0 x 25 m (25 m²)
ab 23,70 € *
0,948 € pro m²
zzgl. MwSt.
  • Verfügbarkeit: 1 - 2 Arbeitstage
  • ArtNr: 42008
  • Grammatur: 20 kg/m³
  • Maße: 1,0 x 50 m (50 m²)
ab 34,90 € *
0,698 € pro m²
zzgl. MwSt.
  • Verfügbarkeit: 1 - 2 Arbeitstage
  • ArtNr: 42010
  • Maße: 1,0 x 50 m (50 m²)
  • Stärke: 2 mm
ab 43,90 € *
0,878 € pro m²
zzgl. MwSt.
  • Verfügbarkeit: 1 - 2 Arbeitstage
  • ArtNr: 42011
  • Maße: 1,0 x 100 m (100 m²)
  • Stärke: 2 mm
ab 72,20 € *
0,722 € pro m²
zzgl. MwSt.

Sicher verpacken. Einfach isolieren. Vielseitig einsetzen.

Ein Material. Vielfältiger Schutz. PE-Schaumfolie kommt vor allem als Verpackungsmaterial zum Einsatz und schützt Oberflächen beim Transport zuverlässig vor äußeren Einflüssen wie Stößen oder Feuchtigkeit. Doch mit der Folie aus Polyethylen lassen sich nicht nur empfindliche Gegenstände sicher verpacken: Auch als Trittschalldämmung unter neuen Bodenbelägen reduziert das widerstandsfähige Material die Entwicklung störender Geräusche.

PE-Schaumfolie als effektive Verpackungslösung

Einfach und professionell: Mit unserer PE-Schaumfolie können Sie vor allem empfindliche Güter sicher verpacken. Als Füll- und Polstermaterial verleiht PE-Folie die nötige Stabilität und schließt vorhandene Hohlräume innerhalb der Kartonage. Das heißt: Der Inhalt bleibt an seinem Platz, ohne unkontrolliert zu verrutschen – und wird so vor Transportschäden bewahrt. In unserem Online-Shop finden Sie die passende Folie in verschiedenen Stärken für Ihren Verwendungszweck: von 1 mm, 3 mm bis hin zu 5 mm.

Ein Material. Viele Vorteile.

Ob Glaswaren, Elektronik oder andere zerbrechliche Waren: Die vielfältigen Eigenschaften machen die PE-Schaumfolie zur optimalen Wahl für Ihre Verpackung. Denn das Material zeichnet sich nicht nur durch einen geringen Preisaufwand aus, sondern auch durch seine Qualität. Die Oberfläche der PE-Schaumfolie ist zwar robust – aber auch besonders nachgiebig. Das liegt an der geschlossenen Zellstruktur. Auf diese Weise wirkt das Material weich, nachgiebig und verleiht der Folie eine hohe Rückstellkraft. Diese Eigenschaft ist vor allem bei Stößen oder Druck auf die Kartonage von Vorteil, da diese Einflüsse somit nicht direkt auf das Transportgut einwirken. Und nicht nur das: Bei sorgfältiger Anwendung lässt sich das Material ganz einfach wiederverwenden. Ein klarer Kostenvorteil gegenüber Alternativprodukten, die sich nur zum einmaligen Gebrauch eignen. So können Sie zusätzlich Material sowie Abfall einsparen – und entscheiden sich folglich auch für eine nachhaltige Verpackungslösung.

Welche Waren lassen sich mit PE-Schaumfolie verpacken?

Neben fragilem Transportgut können Sie mit PE-Schaumfolie auch Lebensmittel sicher verpacken. Denn: Das ungiftige Material weist nicht nur Feuchtigkeit ab, sondern verfügt zudem auch über staubfreie und geruchslose Eigenschaften.

Zusätzliche Versandkosten? Darüber müssen Sie sich beim Einsatz von unserer leichten PE-Schaumfolie keine Gedanken machen.

Gut gedämmt: PE-Schaumfolie als Trittschalldämmung

Ob Hausbau oder Renovierung. Wenn Sie einen neuen Bodenbelag verlegen, ist vor allem eins wichtig: eine Trittschalldämmung. Und hier kommt unsere PE-Schaumfolie zum Einsatz. Denn das Produkt dient nicht nur als Verpackungsmaterial, sondern lässt sich auch problemlos als kostengünstige Trittschalldämmung einsetzen – egal ob Parkett-, Laminat- oder Vinylboden.

Was ist eigentlich Trittschall?

Trittschall entsteht dort, wo Bewegung herrscht. Ob Möbelrücken oder auch einfach durch die Wohnung gehen: Hier entstehen Schallgeräusche. Bei Geräuschen, die unmittelbar im Raum zu vernehmen sind, ist vom „Gehschall“ die Rede. Diese Geräuschentwicklung kann sich jedoch über Wände und Decken in angrenzende Räume übertragen – der sogenannte „Trittschall“ ist zu hören. Insbesondere schwimmend verlegte Fußböden verstärken diese Schallentwicklung und intensivieren die Lautstärke, die in andere Räume durchdringt. Um dieser störenden Geräuschentwicklung entgegenzuwirken, ist der Schallschutz sogar als Bestandteil beim Häuserbau in der DIN 4109 „Schallschutz im Hochbau“ festgelegt – und soll so andere Bewohner und Nachbarn vor Lärmbelästigung schützen.

Vorteile der Trittschalldämmung

Für einen höheren Wohnkomfort: Der Einsatz einer Trittschalldämmung kann Schallgeräusche um bis zu 23 Dezibel reduzieren. Das führt zu einer ruhigeren und angenehmeren Umgebung – nicht nur in den umliegenden Räumen. Denn auch die Wärmedämmung in dem Raum selbst wird unterstützt. Auf diese Weise wird die Temperatur des Raumes stabil gehalten und ein Wärmeverlust durch den Boden kann vermieden werden. Doch das war noch nicht alles: PE-Schaumfolie kann Ihnen dabei helfen, den neuen Bodenbelag gleichmäßig zu verlegen und dabei kleinere Unebenheiten auszugleichen. Zusätzlich trägt die Trittschalldämmung zur Langlebigkeit des Fußbodens bei, da die stabile Polyethylen-Folie den Druck vermindert und auf diese Weise die Oberfläche geschont und weniger belastet wird.

Dampfsperre – mit oder ohne?

Optimaler Schutz auch für mineralischen Untergrund: Eine Dampfsperre ist unerlässlich, wenn es darum geht, Ihren Boden von aufsteigender Feuchtigkeit fernzuhalten. Diese kann nämlich vor allem bei mineralischen Böden große Schäden verursachen. Unsere Lösung: PE-Schaumfolie mit Aluminiumbeschichtung (50 m, 100 m). Diese Variante verfügt über einen Wärmedurchlasswiderstand – und ist somit auch bei Fußbodenheizungen die passende Wahl.

Besondere Vorsicht bei Holzböden

Eine Dampfsperre eignet sich jedoch nicht für jeden Fußbodenbelag. Bei Holzdielen beispielsweise kann eine Dampfsperre dazu führen, dass sich die Feuchtigkeit unter der Oberfläche ansammelt – und somit die Schimmelbildung begünstigt.

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Bodenbelag eine Dampfsperre benötig? Dann lassen Sie sich am besten individuell von Experten beraten. Denn: Die richtige Auswahl der Trittschalldämmung ist entscheidend, um den optimalen Schutz Ihres Bodenbelags sicherzustellen und eine langfristige, hochwertige Lösung zu gewährleisten.