kostenloser Rückrufserviceab 100 € versandkostenfreiTrusted Shops zertifiziert
Ihr Shop für Kartonagen, Folien und Zubehör.
0421-878 309 566
Mo-Do 8.00-17.00 Uhr, Freitag 8.00-16.00 Uhr
  |   Registrieren  |   Kontakt
5%
Rabatt
sichern >>
Zum Newsletter anmelden und profitieren
  • Exklusive Angebote
  • Tipps zur Umsatzsteigerung mit der richtigen Verpackung
  • Kostenlos und jederzeit Kündbar
Jetzt anmelden

Temperaturindikatoren


Temperaturindikator für Produktion, Transport und Lagerung

Temperaturempfindliche Waren und Rohstoffe müssen beim Transport und der Lagerung engmaschig überwacht werden. So lassen sich Temperaturschwankungen nachweisen und die Produkte im Schadensfall vor dem Weiterverkauf aus dem Verkehr ziehen. Am besten gelingt das mit einem geeigneten Temperaturindikator. Er lässt auf einen Blick erkennen, ob die Idealtemperatur über- beziehungsweise unterschritten wurde. In unserem Onlineshop finden Sie Temperaturmessstreifen, Temperaturmesspunkte und Messgeräte zur exakten Messwertermittlung. So schützen Sie nicht nur Waren bei Versand und Lagerung, sondern unterstützen auch das Qualitätsmanagement in Fertigungsprozessen.

Wie funktioniert ein Temperaturindikator?

Die grundsätzliche Aufgabe eines Temperaturindikators ist es, die Oberflächentemperatur eines Messobjektes zu ermitteln. Das kann mit temperaturempfindlichen Chemikalien ebenso erfolgen wie mit digitalen Messgeräten. Einweg-Temperaturindikatoren zeigen entweder den Maximalwert an oder reagieren innerhalb von Temperaturzonen mit Farbveränderungen. Zur durchgehenden Überwachung eignen sich vor allem selbstklebende Temperaturindikatoren, die sich an fast jedem Messobjekt anbringen lassen. Für eine Stichprobenkontrolle Ihrer Waren können Sie stattdessen digitale Messgeräte mit Temperaturfühler nutzen.

Für die Optimierung der Kühlkette bei Lebensmitteln oder Medizinprodukten lassen sich Temperaturindikator-Etiketten in Kartons einsetzen, die zugleich als Garantie-Nachweis dienen. So können Sie auf den ersten Blick erkennen, ob Ihre Produkte kritischen Temperaturen ausgesetzt waren – und falsche Garantieansprüche abwehren. Neben der Logistik profitieren auch Fertigungsprozesse von Temperaturindikatoren. Sie können beispielsweise an Maschinen und maschinellen Einrichtungen angebracht werden, um die optimale Arbeitstemperatur zu gewährleisten. Für elektrische beziehungsweise elektronische Komponenten spielt auch die Maximaltemperatur eine wichtige Rolle, um Überhitzungen vorzubeugen.

Temperaturindikatoren – irreversibel oder reversibel?

Bei reversiblen Temperaturetiketten spricht man auch von sogenannten Mehrweg-Temperaturindikatoren. Diese zeigen stets die aktuelle Temperatur am Messobjekt mit einem Farbwechsel an. Der Vorteil: Sie sind wiederverwendbar. Im Gegensatz dazu lassen sich Einweg-Temperaturindikatoren nur einmal nutzen. Sie zeigen jeweils die höchste beziehungsweise niedrigste erreichte Temperatur an, unabhängig von der aktuellen Gradzahl. Diese irreversiblen Temperaturindikator-Aufkleber bestehen aus wärmeempfindlichem Material. Häufig werden zwei verschiedene Chemikalien genutzt, die sich ab einer vordefinierten Temperatur miteinander vermischen und die charakteristische Verfärbung entstehen lassen. Im BB Verpackungsshop gibt es für fast jeden Temperaturbereich unter und über 0° C den passenden Indikator. Selbstverständlich lassen sich unsere Temperaturindikator-Streifen und -Messpunkte auch mit anderen Transportindikatoren kombinieren, um Ihre Waren so gut wie möglich abzusichern.