Stretchmaschinen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3
  • Versandfertig: 4 - 6 Arbeitstage
  • ArtNr: 46610
  • Farbe: grau/gelb
  • Menge/Palette: 1 Stk
ab 1908,45 € *
zzgl. MwSt.
  • Versandfertig: 8 - 10 Wochen
  • ArtNr: 46620
  • Farbe: grau/gelb
  • Leistung: 0,75 kW
ab 3417,13 € *
zzgl. MwSt.
  • Versandfertig: 6 - 8 Wochen
  • ArtNr: 46600
  • Leistung: 0,75 kW
  • Schutzklasse: IP20
ab 7035,63 € *
zzgl. MwSt.

Stretchmaschinen – Paletten und Güter schnell verpackt

Stretchmaschinen sind unverzichtbare Helfer in Industrie, Handel, Spedition und für große Umzüge. Sie umwickeln Ihre Ladung effizient, schnell und sicher. So ist Ihre Ladung nicht nur platzsparend verpackt, sondern auch gesichert, sodass Sie sich über ein Verrutschen oder Herabfallen einzelner Teile keine Sorgen machen müssen. Damit schützen Sie auch jeden einzelnen Mitarbeiter. Zudem sind mit Stretchfolie umwickelte Paletten und Güter vor äußeren Einflüssen geschützt, die das Ladegut beschädigen könnten, wie etwa leichte Stöße, Reibung oder Nässe.

Stretchmaschinen umwickeln Ihr Ladegut manuell, halb- oder vollautomatisch mit Stretchfolie. Welche Stretchmaschine für Sie die richtige ist, hängt von Ihrem Bedarf ab. In jedem Fall sparen Sie mit ihr wertvolle Verpackungsfolie, Geld, Zeit und Kraft. Unsere Stretchmaschinen sind kleine Wunder der effizienten Verpackung und Ladungssicherung.

Warum brauche ich eine Stretchmaschine?

Anders als bei einem Stretchfolienabroller, der für kleinere Güter und Mengen geeignet ist, sind Stretchmaschinen richtige Arbeitstiere, die in wenig Zeit viel Leistung bringen. Stretchmaschinen bringen volle Automatik und Power in Ihre Verpackungs- und Verladeaufgaben. Bereits ab wenigen Paletten pro Tag lohnt sich die Anschaffung. Stretchmaschinen eignen sich übrigens für verschiedene Palettenarten, zum Beispiel Kunststoffpaletten, Einwegpaletten und Europaletten. Mit einer Stretchmaschine verpacken Sie große Güter und Palettenwaren fachgerecht, sicher und schonend. So sind sie nicht nur vor leichten Stößen, Feuchtigkeit, Staub geschützt, sondern auch vor Diebstahl. Das Einstretchen ist also ein wichtiger Faktor der Ladungssicherung. Gerade bei einem hohen Aufkommen von Verpackungsaufgaben überzeugt eine Maschine nicht nur durch eine hohe Geschwindigkeit und gleichbleibende Arbeitsqualität, sondern auch durch beste Effizienz durch den geringen Materialaufwand. Auch wenn es verschiedene Wickelprogramme gibt, ist die Bedienung der Maschinen intuitiv und leicht zu erlernen.

Wieviel Automatik brauche ich bei meiner Stretchmaschine?

Manuell betriebene Stretchmaschine

Welche Art Stretchmaschine für Sie die beste ist, hängt von Ihrem Bedarf ab. Für das gelegentliche Verpacken von Waren und Paletten eignet sich eine manuell betriebene Stretchmaschine. Der Vorteil hier ist, dass diese Ihnen die kräftezehrende Arbeit abnimmt sowie akkurat und materialsparend einstretcht. Die maximale Wickelhöhe einer manuellen Maschine ist mit ca. 2000 mm absolut ausreichend. Eine manuell betriebene Stretchmaschine ist eine Erweiterung und erhebliche Erleichterung der händischen Arbeit.

Halb- und Vollautomatik-Stretchmaschine

Haben Sie Großes vor? Für regelmäßiges, häufiges Einstretchen, das besonders schnell und sauber vonstattengehen soll, ist eine halb- oder vollautomatische Maschine ideal. Die ist zwar nicht ganz so leicht beweglich wie eine manuell betriebene. Allerdings ist eine automatische bei Ihnen in einen festeren logistischen Prozess eingebunden, sodass ein fester Platz für die Einstretchmaschine zwingend erforderlich ist. Hier ist zwischen Palettenwicklern und Stretchrobotern zu unterscheiden. Palettenwickler haben einen robusten Drehteller, auf dem das Verpackungsgut rotiert, während der Folienschlitten an einer fest montierten Vertikalschiene läuft. Stretchroboter umfahren die fest stehende Palette und umwickeln sie durch den beweglichen Folienarm. Innovative Lichttaster fragen die Höhe des Packguts selbständig ab, sodass die Stretchmaschine selbsttätig und ohne manuelle Hilfe arbeitet. Umständliches Messen oder Schätzen vorab durch einen Mitarbeiter ist also nicht notwendig.

Echte Arbeitserleichterung durch einfache Bedienung

An automatischen Stretchmaschinen wählen Sie zwischen verschiedenen Programmen von Einfach- oder Kreuzwicklung, darunter feste Werksprogramme. Ein Deckblattprogramm ist ebenfalls integriert, damit es nicht zu Verwechslungen kommt. Die Maschinen ermöglichen den Wechsel zur Handbedienung von Folienschlitten oder Drehteller. Sie können die Schnelligkeit des Drehtellers ebenso wie die Geschwindigkeit der Folienschlittenbewegung einstellen. Stellen Sie über das Bedienungspanel alles ein und die Maschine erledigt den Rest der Arbeit.

Für alle Stretchmaschinen sind optional Erweiterungen und hilfreiche Zusatzteile erhältlich, die in den jeweiligen Produktbeschreibungen aufgeführt werden.

Ausgezeichneter Service für Ihre Produktwahl

Eine Stretchmaschine ist eine Anschaffung, die sich sehr schnell rentiert. Trotzdem ist wichtig, dass Sie das richtige Modell wählen und das passende Zubehör kaufen. Dazu haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie gleich unseren Kundendienst. Wir stehen Ihnen kompetent zur Seite und finden für alle Anforderungen Ihres Unternehmens oder Vorhabens eine individuelle Lösung. In unserem BB-Verpackungsshop finden Sie alle Produkte rund um die Stretchfolie, Umzug und Verpackung. Schauen Sie sich um und stellen Sie sicher, dass Sie nicht vergessen haben.