Nachhaltige Verpackungen

Unsere Bestseller

Nachhaltige Verpackung: Zeitgemäß und zukunftsorientiert aus umweltfreundlichen Materialien

Verpackungen spielen eine immer größere Rolle: Sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich sind täglich unzählige Produkte unterwegs - alle müssen ordnungsgemäß und sicher für den Transport verpackt sein. Wir brauchen alternative Versandlösungen und nachhaltige Verpackungen. Der Trend geht eindeutig weg von Plastik und hin zu Materialien, die biologisch abbaubar sind. Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen, die im Idealfall auch recycelbar sind, lösen Kunststoffe im Verpackungssektor ab. Nachhaltiges Füllmaterial sorgt für den Schutz des Inhalts und schont die Ressourcen. Informieren Sie sich jetzt über das Angebot an nachhaltigen Verpackungen im BB-Verpackungsshop und finden Sie die passende Verpackung für Ihre Produkte - umweltfreundlich, praktisch und funktional!

Nachhaltige Verpackung im BB-Verpackungsshop: Ökologisch sinnvoll und umweltverträglich

Wenn Sie Produkte versenden oder per Spedition verschicken möchten, ist die Verpackung unverzichtbar. Der Versand nimmt laufend zu, nicht nur im B2B-Bereich, im Handel, in der Industrie und im Handwerk. Auch Privatpersonen nutzen immer häufiger komfortable Bestellmöglichkeiten. Dementsprechend rasch wächst der Bedarf an Verpackungen. Gleichzeitig wissen wir, dass Verpackungen mit Kunststoffanteilen viel Müll verursachen. Alternativen sind gefordert!

Was zeichnet eine nachhaltige Verpackung aus?

Eine nachhaltige Verpackung muss mehrere Voraussetzungen erfüllen. Zunächst geht es um die Rohstoffe, aus denen umweltfreundliche Verpackungen hergestellt werden. Anstatt Plastik, das aus Erdöl produziert wird, stehen nachwachsende Rohstoffe im Mittelpunkt. Der Rohstoff Holz eignet sich für die Produktion von Papier, Pappe und Karton. Ebenso kommen pflanzliche Rohstoffe infrage, zum Beispiel für die Herstellung von Graspapier.

Nachhaltige Verpackungen sind recycelbar, sie gelangen in den Wiederverwertungskreislauf und belasten so die Umwelt erheblich weniger. Pappe und Karton bestehen zu einem sehr großen Teil aus Altpapier. Nach Gebrauch lassen sich die Verpackungen wieder zum Recycling verwenden. Außerdem sind umweltfreundliche Verpackungen kompostierbar. Wer ökologische Verpackungen nutzt, achtet auch auf nachhaltiges Füllmaterial. Hier bietet BB-Verpackungen attraktive Alternativen zu konventionellem Füllmaterial. Bio-Verpackungschips und Papierpolster sind eine ausgezeichnete Alternative zu Füllmaterial aus synthetischen Materialien.

Alternative Versandlösungen eignen sich für fast jeden Verpackungsbedarf. Stabile Kartons haben eine hohe Belastbarkeit und sind auch für schwere Produkte hervorragend geeignet. Für den Postversand gibt es Versandtaschen und Kartons in den unterschiedlichsten Größen und Formaten. Für einen sicheren Verschluss sorgt Papierklebeband. Im Einzelhandel kommen Tragetaschen aus Papier zum Einsatz. Übrigens: Auch für Lagerzwecke und für die Archivierung sind Kartons eine gute Option.

Unser Verpackungsmaterial im Überblick

BB-Verpackungen bietet Ihnen viele unterschiedliche Verpackungsmaterialien. Holz ist die Basis für Paletten, wenn Sie große, sperrige Güter transportieren möchten. Sie finden bei uns Euro-Paletten und Inka-Paletten in diversen Größen sowie weiteres Verpackungsmaterial für die praktische Nutzung von Paletten.

Papier und Karton gehören zu den Klassikern, wenn es um nachhaltige Verpackungen geht. Der BB-Verpackungsshop führt ein umfangreiches Sortiment an Kartons in zahlreichen Abmessungen. Umweltfreundliche Verpackungen aus Papier oder Karton sind recyclebar und kompostierfähig.

Graspapier überzeugt mit besonders vielen Vorteilen. Ein Graspapierkarton besteht aus bis zu 40% Graspapier und 60% Recyclingpapier. Das bedeutet: Bei der Herstellung von Kartons aus Gras ist der Wasser- und Energieverbrauch wesentlich geringer als bei Kartons aus Holzzellstoff. Gras wächst viel schneller als Bäume, der nachwachsende Frischfaserzellstoff von regionalen Wiesen ist im Inland verfügbar. Dadurch sinken auch die CO2-Emissionen. Gras lässt sich vielseitig verarbeiten. Für eine nachhaltige Verpackung eignen sich Graswellpappe und Kartons aus Gras. Bei der Belastbarkeit brauchen Sie keine Abstriche zu machen: Kartons aus Graspapier sind je nach Größe und Einsatzzweck für einen Inhalt bis zu 25 kg geeignet. Nach der Verwendung ist ein Graskarton Karton vollständig biologisch abbaubar. Auch das Recycling ist möglich.

Kunststoff aus Recyclingmaterial ist eine praktikable Lösung, um Kunststoffe soweit wie möglich wiederzuverwerten. Das Kunststoffrecycling leistet einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung. Die Forschung beschäftigt sich aber auch mit der Herstellung von Bio-Plastik. Auch wenn Papier, Graspapier und Karton für sehr viele Verpackungszwecke geeignet sind, kann nicht ganz auf Kunststoffe verzichtet werden. Bio-Plastik besteht aus Mais, Zuckerrohr oder Zellulose. Teilweise sind auch fossile Rohstoffe enthalten. Es kommt immer auf die genaue Kennzeichnung an, wenn Sie sich für Bio-Plastik interessieren.

Die Ökobilanz einzelner Verpackungsarten

  • Am umweltfreundlichsten ist die Variante "ohne Verpackung", leider nicht immer möglich. Sie können aber bei Selbstabholern (und wenn das Produkt auch ohne Verpackung gut transportierfähig ist) darauf hinweisen.
  • An zweiter Stelle stehen Mehrwegverpackungen. Je häufiger Verpackungen genutzt werden, umso besser ist die Ökobilanz. Wenn wiederverwendbare Verpackungen anschließend in den Reycling-Kreislauf gelangen, entsteht ein verantwortungsbewusster Prozess.
  • Papier und Karton sind günstig in der Herstellung. Für die Produktion können Altmaterialien genutzt werden. Als besonders attraktiv zeigen sich alternative Versandlösungen, die aus Graswellpappe bestehen.
  • Bio-Plastik hat eine relativ gute Ökobilanz, weil dafür Kunststoffe recycelt werden. Dennoch ist Bio-Plastik kein Allheilmittel. Der generelle Verzicht auf Plastik sollte zur obersten Zielsetzung werden.
  • Für die Herstellung von Kunststoff werden wertvolle Ressourcen gebraucht. Die Nutzung fossiler Rohstoffe erscheint auf den ersten Blick zwar günstig. Aber die Produktion ist aufwändig, und nach der Verwendung müssen Verpackungen aus Kunststoffen nach Möglichkeit recycelt werden, um eine halbwegs erträgliche Ökobilanz zu erreichen.
     

Wir setzen auf nachhaltige Versandverpackungen

Das Unternehmen BB-Verpackungen engagiert sich für ökologische Versandverpackungen. Im Vergleich mit herkömmlichen Versandverpackungen haben innovative Versandverpackungen zahlreiche Vorteile. Vor allem Graspapier und Graspapierkartons sind in punkto Rohmaterial, Herstellung, Recycling und Kompostierbarkeit auf Platz Eins. Die Produktion von Graspapier für Verpackung und Versand erfolgt im Inland, somit entfallen weite Transportwege.

Graspapier Produkte für Ihre nachhaltige Verpackung

Sie finden bei uns die unterschiedlichsten Verpackungslösungen aus Graspapier. Entdecken Sie jetzt die Vorteile von Graskarton, verwenden Sie Graspapierkartons, wenn Sie einen Maxibrief verschicken oder kaufen Sie bei uns Graspapier Kartons in der gewünschten Größe. Graspapier und Graskartons sind ressourcenschonend und nachhaltig!